Erster Erfahrungsbericht der verbauten Hardware.

Gehäuse: SilverStone Grandia GD07B

htpc01In Testberichten wurde immer wieder bemängelt, dass der Magnet für das Arretieren der Frontklappe nicht stark genug sei.

Wir hatten bisher keine Probleme mit der Frontklappe. Man hat zwar manchmal das Gefühl, dass die Klappe bei einem Windzug aufgeht, aber sie hält.

Bemängelt wurde auch, dass in der Anleitung Hinweise für den Einbau der SSD fehlen. Man müsse tricksen, um die SSD unterzubringen.

SSD01

SSD02Dies kann ich nicht bestätigen. Die SSD hat Platz im Einbaurahmen über dem Blueraylaufwerk. Man sollte die Kabel aber vor dem Festschrauben der SSD stecken. Ansonsten wird es eng und fummelig. Auf den Fotos kann man dies ganz gut erkennen.

Das Gehäuse hält was es verspricht und kann bedenkenlos weiterempfohlen werden. Hier stimmt das Preis Leistungsverhältnis.

Netzteil: be quiet! Straight Power E9 450W ATX

Auf der Herstellerseite steht dazu: „Nahezu unhörbarer Betrieb“

Beim ersten Einschalten haben wir einen Schreck bekommen. Ein lautes Meeresrauschen kam aus der Blechkiste. Fehler beim Einbau? Also wieder alles ausgebaut und gecheckt. Aber kein Fehler zu finden. Hersteller angeschrieben, Denn auf der Website wird ein „Kostenloser 48h-Vor-Ort-Austauschservice im ersten Jahr“ angepriesen. Der Austausch hat dann in der Folge auch wunderbar geklappt. Neues Netzteil eingebaut und siehe da? Nix. Dieses Netzteil ist wirklich nicht zu hören. Super.

Kühler: Noctua NH-L12

Im Netz wird immer wieder die Qualität gepriesen. Wir wurden nicht enttäuscht. Alles was man benötigt, ist im Paket enthalten. Die Verarbeitung ist super. Die Lüfter sind absolut leise bis hinzu unhörbar. Die mitgelieferte Wärmeleitpaste lässt sich gut verarbeiten. Auch wenn dieser Kühler seinen Preis hat. Hier ist jeder Cent richtig investiert.

Blueray: LG Electronics BH16NS40

Über jedes hier verbaute Teil kann man Tests im Netz finden. Bei Blueraylaufwerken sieht es etwas mau aus, zumindest was die Einsatzfähigkeit in einem HTPC angeht. Denn funktionieren werden sie wohl alle. 🙂 Wir mussten uns also überraschen lassen.

Bluerays werden schnell eingelesen. Die Lautstärke ist ok. Unser alter Bluerayplayer war nicht sehr viel leiser. Ist aber das lauteste Teil in unserem HTPC.

SAT: Digital Devices cineS2 V6.5

Teuer, aber das Beste was es momentan gibt. Wenn man keinen Streß mit Treiberproblemen, langen Umschaltzeiten oder anderen Macken haben will, dann muss man hier zugreifen. Diese Karte macht einfach keine Probleme und funktioniert tadellos.

Festplatte (System): Samsung SSD 840 PRO 128GB, 2.5″

Wir hatten Glück. Es gab ein Sonderangebot. Die Pro war fast so teuer wie die EVO. Da mussten wir zuschlagen.

Festplatte (Daten): Western Digital WD Red 4TB, 3.5″

Sie verrichten ihren Dienst. Bleiben kühl und sind leise. Mal sehen, ob sie lange halten.

Tastatur: Logitech K400 Wireless Touch Keyboard

Wenn man eine Tastatur für einen HTPC sucht und nicht viel Geld ausgeben will, ist die K400 eigentlich unschlagbar. Die Tastatur reagiert schnell auf Eingaben und es gibt keine Reichweitenprobleme. Mittlerweile haben wir aber gemerkt, dass wir eher etwas kleineres handlicheres haben wollen. Für die paar Eingaben die wir tätigen ist sie oversized.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*